Der ursprüngliche Termin von Björn Heuser in der Rheinhalle Bornheim-Hersel am 29.10.2020 ist aufgrund der aktuellen Covid-19 Lage auf Donnerstag, den 28.10.2021 verschoben worden. Hier freuen wir uns ganz besonders auf seine Tour zum 25-jährigen Bühnenjubiläum. Erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit und die Inhaber bekommen als Dankeschön ein Freigetränk und einen Snack beim neuen Konzerttermin. Auf Wunsch gibt es natürlich auch das Geld zurück.
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen in der Rheinhalle Hersel werden unter Beachtung eines umfangreichen Hygienekonzeptes durchgeführt, welches den aktuell genehmigten Voraussetzungen entspricht. Sofern eine Veranstaltung abgesagt werden muss, wird Ihnen der Ticketpreis erstattet. Prüfungen / Versammlungen Wenn Sie auf der Suche nach einem Ort für Prüfungen oder Versammlungen sind, finden sie HIER passende Bestuhlungsvariationen mit entsprechenden Mindestabständen. Wir unterstützen Ihr Hygienekonzept mit Handdesinfektionsspendern an allen Eingängen. Herseler Rievkooche-Daach Der 13. Herseler Rievkooche-Daach am 20. November 2020 wird
NIGHT OF LIGHT 2020 – Die Rheinhalle Hersel ist mit dabei! Die Veranstaltungsbranche sieht rot, weil die meisten Unternehmen seit März keine Umsätze mehr generieren können. Und aktuell gibt es keine klare Aussage wann es wieder los gehen kann. Wir haben am 22. Juni ab 22 Uhr die Rheinhalle Hersel rot beleuchtet. Warum: Mit der Night of Light haben wir gemeinsam mit vielen anderen Eventlocations, Veranstaltern und Eventlern ein Zeichen gesetzt. In mehr als 250
Beim Tollitätentreff der Stadt Bornheim besuchte uns zum Abschluss der bereits gelungenen Veranstaltung das Kölner Dreigestirn 2020. Wir haben uns sehr über diesen hohen Besuch gefreut! Ein weiteres Highlight des Abends war der Auftritt der kölschen Band Kasalla, die zum ersten Mal bei uns auf der Bühne stand. Hier ein paar Impressionen:
Wir freuen uns, dass wir zu Beginn des Beethoven Jahres 2020 ein Neujahrskonzert der Jungen Philharmonie Köln präsentieren konnten. Unter der Leitung von Volker Hartung spielten die Musiker und Musikerinnen der Jungen Philharmonie Köln ein hervorragendes klassisches Konzert.